Fokus Forum Bildungsfreistellung Copyright: Adobe Stock

Fokus-Forum Bildungsfreistellung

Bildungsfreistellung: Freie Tage für neue Eindrücke – So profitieren Arbeitgeber

Mittwoch | 16. September 2020 | 13:00 – 16:00 Uhr
ANALOG im comcenter Brühl | DIGITAL über GoToMeeting

Die flexible und bedarfsorientierte Unterstützung von Weiterbildung ist für Arbeitgeber ein wichtiges Instrument zur Bindung und Gewinnung von Fachkräften. Gerade auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist es für die Unternehmen umso wichtiger, bestehende Unterstützungsangebote für ihre Beschäftigten sowie für die Neugewinnung von Personal gezielt anzubieten und einzusetzen. Bildungsfreistellung nach dem Thüringer Bildungsfreistellungsgesetz bietet mit seinen vielfältigen Möglichkeiten dafür sehr gute Voraussetzungen.

Wie diese Möglichkeiten genutzt werden können und welchen Nutzen dieses Angebot für Beschäftigte und Arbeitgeber hat, erfahren Sie im Fokus-Forum Bildungsfreistellung.

In verschiedenen Beiträgen gibt es Wissenswertes zum Anliegen, Procedere, Handling und Unterstützungsmöglichkeiten in Thüringen. Mit praktischen Informationen stehen Thüringer Anbieter von Bildungsfreistellungsangeboten an Infopoints für individuelle Gespräche und Beratung zur Verfügung.

Veranstalter des Fokus-Forums ist die Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF) in Kooperation mit dem Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport sowie der Thüringer Qualifizierungsentwicklung der GFAW Thüringen.

Das Fokus-Forum Bildungsfreistellung wird gleichzeitig als analoge Veranstaltung mit begrenzter Teilnehmendenzahl im comcenter Brühl in Erfurt sowie als digitale Veranstaltung über die Plattform GoToMeeting angeboten.

Wenn Sie sich für eine digitale Teilnahme anmelden möchten, tragen Sie dies bitte in das Mitteilungsfeld der Anmeldemaske ein. Wir senden Ihnen vor der Veranstaltung Ihre Zugangsdaten zu.

Margit Meifarth

Meifarth, Margit Copyright: © Thomas Abé

Programm

_13:00 Uhr
Willkommen und Begrüßung
Informationen zu Liveübertragung, Kommunikation und Unterlagen

Dr. Steffen Spieß | LEG Thüringen

_13:15 Uhr
Bildungsfreistellung als Teil der Erwachsenenbildung: Grundlagen und häufig gestellte Fragen
Dr. Klaus Paffrath | Referatsleiter Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport

_13:30 Uhr
Die Annäherung der Arbeitgeberseite an die Bildungsfreistellung – zwischen Ablehnung und Ambivalenz

Robert Meier | Vorsitzender des Freistellungsbeirates, Kommunaler Arbeitgeberverband Thüringen e. V.

_13:45 Uhr
"5 Tage schlauer" – Bildungsfreistellung als gute Chance für neues Wissen

Melanie Pohner | stellvertretende Vorsitzende des Freistellungsbeirates, DGB-Bildungswerk Thüringen e.V.

_14:00 Uhr
Ein mögliches Förderinstrument für Beschäftigte: Der Weiterbildungsscheck der GFAW Thüringen

Lena Teigeler | Koordinatorin Thüringer Qualifizierungsentwicklung, GFAW Thüringen

_14:15 Uhr
Fragenrunde an die Referentinnen und Referenten: vom Moderator, aus dem Publikum und aus dem Live-Chat

Gegen 15:00: Ende der Online-Übertragung

_15:00 Uhr
Infopoints: Thüringer Anbieter von Bildungsfreistellungsangeboten stehen für individuelle Gespräche zur Verfügung

Folgende Einrichtungen freuen sich auf Gespräche mit Ihnen an den Infopoints:

  • Berlitz Sprachschule Erfurt
  • Bauhaus Weiterbildungsakademie Weimar e. V. -Institut an der Bauhaus-Universität Weimar-
  • Ländliche Heimvolkshochschule Thüringen e. V. Donndorf
  • Thüringer Qualifizierungsentwicklung

Gegen 16:00: Ende der Veranstaltung

Moderation der Veranstaltung: Dr. Steffen Spieß | LEG Thüringen

Weitere Informationen

Anmeldung

Wir freuen uns, Sie beim Fokus-Forum Bildungsfreistellung am 16. September 2020 I 13:00 – 16:00 Uhr zu begrüßen!

Wenn Sie sich für eine digitale Teilnahme anmelden möchten, tragen Sie dies bitte in das Mitteilungsfeld der Anmeldemaske ein. Wir senden Ihnen vor der Veranstaltung Ihre Zugangsdaten zu.