ThAFF-Pendlertage Copyright: Adobe Stock/Sunny Studio

Aktionstag im Eichsfeld ebnet Rückkehr auf den heimischen Arbeitsmarkt

Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF) und Landkreis Eichsfeld beraten digital zu Jobsuche, Bewerbung und beruflichen Chancen in der Region

ERFURT_Auch in Corona-Zeiten zieht es viele Thüringerinnen und Thüringer, die einst in andere Bundesländer gingen, wieder zurück auf den heimischen Arbeitsmarkt im Freistaat, unter anderem ins Eichsfeld. Für sie veranstalten die Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF) und der Landkreis Eichsfeld am Freitag, 12. Februar 2021, von 15 bis 20 Uhr einen digitalen Pendler- und Rückkehrertag. „Trotz oder gerade wegen der aktuellen Situation suchen die regionalen Unternehmen nach qualifizierten Fachkräften“, sagt Andreas Knuhr, Teamleiter der ThAFF. Und Dr. Werner Henning und Gerald Schneider, Landrat bzw. Erster Beigeordneter des Landkreises, fügen hinzu: „Mit dem Pendler- und Rückkehrertag wollen wir genau darauf aufmerksam machen und so Pendler*innen und Rückkehrinteressierte zurückgewinnen.“

Die interessierten Fachkräfte erhalten Informationen zu den Job- und Karrierechancen im Eichsfeld, wertvolle Tipps zur Gestaltung von Bewerbungsunterlagen sowie Anregungen für die Jobsuche. Die Beratungsgespräche beim digitalen Pendler- und Rückkehrertag finden telefonisch oder per Videoanruf statt. Beteiligt sind neben der ThAFF und der Wirtschaftsförderung des Landkreises auch die regionalen Ansprechpartnerinnen und –partner der Agentur für Arbeit, von IHK und HWK sowie dem Paritätischen Wohlfahrtsverband. So können sich die Ratsuchenden umfassend informieren.

Weitere Informationen zum Pendler- und Rückkehrertag unter: www.thaff-thueringen.de/pendlertage