07.12.2016

Wussten Sie schon,...?

...dass die Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt in Jena ein neues Forschungszentrum errichten wird?

Bildquelle: iStock © Henrik5000

In dem neuen Institut sollen vor allem Wege gefunden werden, mit denen sich große Datenmengen leichter bearbeiten und analysieren lassen. Durch die voranschreitende Digitalisierung fallen in Wirtschaft sowie in der Raumfahrt und Erdbeobachtung künftig immer größere Datenmengen an. „Neue Geschäftsmodelle und neue wissenschaftliche Erkenntnisse hängen sehr stark davon ab, wie gut es gelingt, die wachsenden Datenberge zu analysieren, intelligent auszuwerten und zu nutzen", so Thüringens Wirtschafts- und Wissenschaftsminister Wolfgang Tiefensee. „Das neue Forschungsinstitut soll einen entscheidenden Beitrag dazu leisten, diese wohl wichtigste Herausforderung der digitalen Zukunft zu meistern." Neben Big Data wollen Wissenschaftler in dem geplanten Jenaer Forschungszentrum auch zu den Themen künstliche Intelligenz und IT-Sicherheit forschen.