Volontär/in

  • #021005
  • Vollzeit ( Anzahl 1 )
  • 01.02.2020
  • seit 26.11.2019
  • für 2 Jahre

Der Eigenbetrieb JenaKultur, ein Unternehmen der Stadt Jena, ist mit über 200 Beschäftigten ein Verbund von kreativen Köpfen, die in unterschiedlichen Geschäftsfeldern dafür Sorge tragen, dass die städtische Kultur- und Bildungsszene lebendig und innovativ bleibt.

In den Städtischen Museen, Bereich Stadtgeschichte, ist ab 01.02.2020 befristet für zwei Jahre eine Stelle als Volontär/in zu besetzen.

Die Besetzung dieser Stelle erfolgt vorbehaltlich der Förderung durch die Thüringer Staatskanzlei, Abteilung Kultur und Kunst. Das Stadtmuseum Jena mit seinen wertvollen Beständen zur regionalen Geschichte ist ein Ort für die Auseinandersetzung der Stadtgesellschaft mit sich selbst, es bereichert diesen Diskurs insbesondere um historische Aspekte. Deshalb dokumentieren sowohl die Dauerausstellung als auch die Sonderausstellungen die historische Entwicklung Jenas unter Berücksichtigung der politischen Geschichte, der Geistes-, Sozial-, Kunst- und Kulturgeschichte der Stadt und ihrer Bewohner und nehmen dabei die neuesten wissenschaftlichen Forschungsansätze auf.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Konzeption, Organisation, Durchführung und Vermittlung einer Foto-Sonderausstellung über eine Jenaer Fotografenfamilie
  • Mitarbeit an der Neukonzeptionierung von Dauerausstellungsprojekten (Mittelalter bis Neuzeit)
  • Konzipierung und Umsetzung von Sonderveranstaltungen und von museumspädagogischen Angeboten im Begleitprogramm von Sonder- und Dauerausstellungen
  • Einarbeitung in die Sammlungsarbeit: Sammlungskonzept und –strategie, Inventarisierung, Digitalisierung, Dokumentation, sachgerechte und konservatorisch zweckmäßige Lagerung, wissenschaftliche Erschließung
  • Planung und Erstellung von Publikationen und Informationsmaterial
  • Einarbeitung in Verwaltungsaufgaben, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Benutzerbetreuung

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Hochschulausbildung der Volkskunde/Kulturgeschichte, Museologie, Geschichte oder eines anderen museumsrelevanten Faches
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in die Stadt- und Regionalgeschichte
  • Sensibilität beim Umgang mit Sammlungsobjekten
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Wort und Schrift
  • wünschenswert sind Fachwortschatz in Englisch und Führerschein Klasse B

Unser Angebot an Sie:

  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD mit 50 % der Entgeltgruppe 13 Stufe 1
  • Vollzeitbeschäftigung (40 Wochenstunden), flexible Arbeitszeiten im Rahmen von Gleitzeit
  • abwechslungsreiche Tätigkeit mit offener, projektbezogener Arbeitsausrichtung
  • Arbeitsplatz im historischen Bürgerhaus „Alte Göhre“ direkt auf dem Marktplatz

Sind Sie an dieser abwechslungsreichen und neuen Aufgabe interessiert? Dann senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 16.12.2019 per E-Mail als PDF-Dokument an: jenakultur-bewerbungen@jena.de
Postanschrift: JenaKultur, Personal/Organisation, Knebelstraße 10, 07743 Jena

Die Stadt Jena engagiert sich für Chancengleichheit. Wir begrüßen Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.