Sachbearbeiter/in Technische Gebäudeausrüstung/Elektrofachkraft (m/w/d)

  • #019871
  • Vollzeit ( Anzahl 1 )
  • 01.12.2019
  • seit 09.11.2019
  • unbefristet

Das Landratsamt Kyffhäuserkreis beabsichtigt zum nächstmöglichen Zeitpunkt im

Bereich der Gebäude- und Liegenschaftsverwaltung eine Stelle als

Sachbearbeiter/in Technische Gebäudeausrüstung/Elektrofachkraft (m/w/d)

unbefristet mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Wochenarbeitsstunden zu besetzen. Arbeitsort ist der Kyffhäuserkreis. Die Eingruppierung erfolgt nach TVöD.

Aufgabengebiet:

  • Elektrische Betriebsmittel in Eigenregie verantwortungsvoll prüfen nach TRBS und DGUV Vorschrift 3, in und an allen Gebäuden und Liegenschaften des Kyffhäuserkreises
  • Elektrische Anlagen in Eigenregie verantwortungsvoll prüfen nach TRBS und DGUV Vorschrift 3, in und an allen Gebäuden und Liegenschaften des Kyffhäuserkreises
  • Erst- und Wiederholungsprüfungen fachgerecht, rechtskonform und sicher ausführen
  • Koordination, Festlegung der Prüffristen und deren Dokumentation, eigenverantwortliche Bewertung und Auswertung der Messergebnisse und selbständige Einleitung von Maßnahmen
  • Ergreifen der Maßnahmen zur sicheren Durchführung der Arbeiten
  • Beurteilung der durchzuführenden Arbeiten in Eigenverantwortung
  • Erkennen der besonderen Gefahren, die mit den Arbeiten verbunden sind
  • Errichten, Ändern und Instandsetzen von elektrischen Anlagen
  • Umbauten nach Plänen und Anweisungen durchführen

Was erwarten wir von Ihnen:

  • Fachliche Ausbildung und Abschluss in der Elektro- und Informationstechnik
  • Fachwissen und Berufserfahrungen im jeweiligen Tätigkeitsfeld
  • Kenntnisse und Erfahrungen zur sicheren Durchführung der Arbeiten
  • Kenntnisse der anzuwendenden Vorschriften und Normen
  • Kenntnisse von Aufbau und Funktion von elektrischen Anlagen und Betriebsmittel
  • Eigeninitiative und Engagement
  • Sozialkompetenzen z.B. Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick, Erfahrungen im Umgang mit speziellen Personengruppen, Kommunikationsgeschick, Flexibilität
  • IT Kenntnisse (Anwenderprogramme, branchenspezifische Programme)
  • Medienkompetenzen erforderlich
  • Führerscheinklasse B

Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.