Sachbearbeiter/in (m/w/div) für die Bearbeitung schulaufsichtlicher Angelegenheiten

  • #018579
  • Vollzeit ( Anzahl 1 )
  • Ab sofort
  • seit 09.10.2019
  • unbefristet

Im Geschäftsbereich des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport ist am Staatlichen Schulamt Mittelthüringen mit Sitz in Weimar ein Dienstposten als

Sachbearbeiter/in (m/w/d) für die Bearbeitung schulaufsichtlicher Angelegenheiten

zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet und in Vollzeit zu besetzen. Unter Berücksichtigung der dienstlichen Erfordernisse ist die Stelle grundsätzlich auch für eine Teilzeitbeschäftigung geeignet.

Die Tätigkeit umfasst insbesondere folgende Aufgabenschwerpunkte:

  • Bearbeitung schulrechtlicher Angelegenheiten im Ausgangs- und Widerspruchsverfahren
  • Bearbeitung von Eingaben und Beschwerden
  • Bearbeitung schulaufsichtlicher Angelegenheiten
  • Laufbahnbefähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst
  • Umfassende Kenntnisse im allgemeinen Verwaltungsrecht sowie im Thüringer Schulrecht
  • Ausgeprägte kooperative und kommunikative Fähigkeiten
  • Sichere Anwendung von Bürosoftware (insbesondere der MS Office-Programme Outlook, Word und Excel)
  • Hohes Maß an Belastbarkeit, Eigeninitiative, Engagement, überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft
  • Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zur Qualifizierung und Fortbildung

Für die Teilnahme am Auswahlverfahren werden vorausgesetzt:

  • Laufbahnbefähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst

Darüber hinaus werden erwartet:

  • Umfassende Kenntnisse im allgemeinen Verwaltungsrecht sowie im Thüringer Schulrecht
  • Ausgeprägte kooperative und kommunikative Fähigkeiten
  • Sichere Anwendung von Bürosoftware (insbesondere der MS Office-Programme Outlook, Word und Excel)
  • Hohes Maß an Belastbarkeit, Eigeninitiative, Engagement, überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft
  • Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zur Qualifizierung und Fortbildung

Der Dienstposten ist mit Besoldungsgruppe A 10 der Thüringer Besoldungsordnung bewertet.

Die Arbeitszeit beträgt bei Vollbeschäftigung 40 Wochenstunden. Am Staatlichen Schulamt Mittelthüringen besteht gleitende Arbeitszeit.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, fachlicher Leistung und Befähigung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie uns in Ihrer Bewerbung auf eine eventuelle Schwerbehinderung hin und fügen Sie entsprechende Nachweise bei.

Aus Kostengründen wird darum gebeten, die Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen, auf Bewerbungsmappen kann verzichtet werden. Nicht berücksichtigte Bewerbungen werden nach Abschluss des Verfahrens vernichtet. Sollten Sie die Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet. Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden digital eingehende Bewerbungen nicht berücksichtigt.

Bewerbungen sind bis zum 30. Oktober 2019 zu richten an das

Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Referat 1 5/ Stw.: SB Schulaufsicht am SSA MT
Werner-Seelenbinder-Straße 7
99096 Erfurt

Informationen zum Datenschutz:

Ihre Bewerbungsdaten werden durch das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport im Einklang mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und dem Thüringer Datenschutzgesetz verarbeitet. Eine entsprechende Information gemäß Art. 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten für Stellenbesetzungsverfahren finden Sie unter www.tmbjs.de/stellen.

Das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport behält sich Änderungen vor.