Proberichter/innen im Freistaat Thüringen

  • #002232
  • Vollzeit ( Anzahl 5 )
  • 01.10.2018
  • seit 14.09.2018
  • unbefristet

Das Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz stellt für den höheren Justizdienst des Freistaates Thüringen im Jahr 2018 Richter/innen auf Probe ein.

Richter/innen auf Probe beginnen ihren Dienst im Freistaat Thüringen – je nach Personalbedarf - entweder bei einem Gericht oder bei einer Staatsanwaltschaft. Ein fachlicher und/oder örtlicher Wechsel der Verwendung ist nach etwa 15 Monaten bis 2 Jahren grundsätzlich vorgesehen.

Einstellungen werden fortlaufend vorgenommen. Es gibt keine festen Einstellungstermine.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an das:

Thüringer Ministerium für Migration,
Justiz und Verbraucherschutz
- Personalreferat -
Werner-Seelenbinder-Straße 5
99096 Erfurt

Sollten Sie bereits nach dem schriftlichen Prüfungsergebnis die Bewerbungsgrenznote erreichen oder überschreiten, brauchen Sie das endgültige Prüfungsergebnis nicht abzuwarten, sondern können sich noch vor Ablegung der mündlichen Prüfung bewerben. In diesem Falle ist das endgültige Prüfungsergebnis nachzureichen.

Gegenwärtige Einstellungsvoraussetzungen:

• Gesamtzahl von 16 Punkten in beiden Staatsexamen sowie mindestens befriedigend in jedem Staatsexamen

• soziale Kompetenz

• hohes Maß an Engagement, Flexibilität, Entschlussfreude und Belastbarkeit

Bitte legen Sie folgende Unterlagen Ihrer Bewerbung bei:

• aktuelles Lichtbild

• Anschreiben

• Lebenslauf

• Kopien der Zeugnisse über:

- Abitur

- Erste Juristische Staatsprüfung

- Zweite Juristische Staatsprüfung (bzw. Bescheinigung über das Ergebnis nach dem schrift-lichen Teil)

- Ausbildungsstationen und Arbeitsgemeinschaften

- ggf. sonstige Prüfungen und Tätigkeiten

• Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Referendarpersonalakte mit Angabe der aktenführenden Stelle.

Die Stellenausschreibung richtet sich in gleicher Weise an männliche und weibliche Bewerber.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Leistung, Eignung und Befähigung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie uns in Ihrer Bewerbung auf eine eventuelle Schwerbehinderung hin und fügen Sie entsprechende Nachweise bei.

Weitere Informationen zum Bewerberverfahren entnehmen Sie bitte der Homepage des Thüringer Ministeriums für Migration, Justiz und Verbraucherschutz.

Sollten noch Fragen bestehen, so wenden Sie sich per Email an Frau Ludwig (juliane.ludwig@tmmjv.thueringen.de).

Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

Karte anzeigen

alle Jobangebote des Arbeitgebers