Kita Rosa Luxemburg, Bad Langensalza: Heilpädagoge*in / Heilerziehungspfleger*in

  • #012630
  • Teilzeit ( Anzahl 1 )
  • Ab sofort
  • seit 03.09.2019
  • unbefristet

Stellenausschreibung 53/2019

Heilpädagoge*in/ Heilerziehungspfleger*in/ Heilpädagogische Fachkraft (m/w/d)

Seit 100 Jahren schafft die Arbeit der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Voraussetzungen für ein integriertes Leben in der Gemeinschaft. Unsere Arbeit wird geleitet von den Werten Toleranz, Gleichheit, Solidarität und Mitmenschlichkeit. Diese spiegeln sich in unserer gelebten Unternehmenskultur wider. Die AWO hat sich als Ziel gestellt, Menschen bei ihrem Leben in der Gesellschaft zu unterstützen, unabhängig davon, ob es sich um Kinder, Erwachsene, Senior*innen, Menschen mit Behinderung oder Menschen mit Migrationshintergrund handelt. Dazu unterhält die AWO im Verbandsgebiet Einrichtungen in den Bereichen Gesundheit und Altenpflege, Beratung und Bildung, Kindertagesstätten, Jugendhilfe, Migration und Interkulturelle Öffnung, sowie Verwaltung.

Für unsere Kindertagesstätte „Rosa Luxemburg“ in Bad Langensalza suchen wir zeitnah für 30–35 Wochenstunden eine*n Heilpädagoge*in/ Heilerziehungspfleger*in/ heilpädagogische Fachkraft (m/w/d).

Die Einrichtung befindet sich im Osten von Bad Langensalza am Stadtrand inmitten der Eigenheimsiedlung „Jüdenhügel“. Die Kita Rosa Luxemburg ist im Projekt „Thüringer Eltern-KindZentrum (ThEKiZ)“ aktiv und folgt dem Early Excellence Ansatz: Early Excellence unterstreicht den Anspruch, dass Kinder früh exzellent gefördert, Eltern und Familien einbezogen und präventiv unterstützt werden und versteht sich als ressourcenorientierter, ganzheitlich auf das Gemeinwesen ausgerichteter pädagogischer Ansatz.

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft und bereichern Sie unser AWO-Team!

Ihre Aufgaben:

  • Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern entsprechend der Struktur der Einrichtung unter Berücksichtigung der Inhalte der pädagogischen Konzeption des Hauses und des Thüringer Bildungsplanes 
  • Tägliche Verwaltungsarbeit (Anwesenheitsführung, Aufnahme/Abmeldung innerhalb der Gruppe) 
  • Dokumentationserstellung 
  • Elternarbeit
Ihre Qualifikationen:
  • Abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte*r Erzieher*in, Heilpädagog*in oder gleichwertiger Abschluss nach ThürKitaG §16, gern mit heilpädagogischer Zusatzqualifikation 
  • Offenheit und Kontaktfreudigkeit 
  • Selbstständiges Arbeiten 
  • Identifikation mit den Zielen der AWO 
  • Teamgeist, Kommunikationsfähigkeit und Engagement runden Ihr Profil ab
Unser Angebot:
  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem Unternehmen mit sozialer Verantwortung 
  • Bezahlung nach TVÖD, betriebliche Altersvorsorge 
  • Flache Hierarchien und ein angenehmes Arbeitsklima, Betriebliches Gesundheitsmanagement 
  • Zahlreiche interne und externe Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten 
  • Ein innovatives und engagiertes Team
Wir freuen uns über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen im PDF-, Word- oder JPG-Format (keine Zip-Dateien) mit Angabe der Stellenausschreibung Nr. 53/2019 an:

AWO Regionalverband Mitte-West-Thüringen e.V.
Soproner Straße 1b
99427 Weimar

oder per Mail an: bewerbung@awo-mittewest-thueringen.de

AWO Regionalverband Mitte-West-Thüringen e.V.

Kontaktdaten anzeigen

Soproner Str. 1b
99427 Weimar, Thüringen

Frau Maria Römmelt
03643/2499650
bewerbung@awo-mittewest-thueringen.de awo-mittewest-thueringen.de
Weimar, Thüringen (27) Gesundheits- und Sozialwesen (338) Bildung, Erziehung, Soziale Berufe (384)
jetzt bewerben

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF).

Stellenangebot drucken

Karte anzeigen

alle Jobangebote des Arbeitgebers