Jurist (m/w/d)

  • #044959
  • Teilzeit ( Anzahl 1 )
  • 01.04.2021
  • seit 13.01.2021
  • 2 Jahre

Die Bauhaus-Universität Weimar ist eine international etablierte Universität, die auf eine 160-jährige Geschichte zurückblickt und sich in der Tradition des Bauhauses versteht. Sie vereint Wissenschaft, Technik, Kunst und Gestaltung. Diese Einstellung bestimmt wesentlich das Selbstverständnis der Fakul­täten Architektur und Urbanistik, Bauingenieurwesen, Kunst und Gestaltung sowie Medien. Die Fakul­täten sind über ihre fachspezifischen Aufgaben hinaus der interdisziplinären Zusammenarbeit sowie der Durchdringung von Praxis, Kunst und Wissenschaft besonders verpflichtet.

Im Justitiariat der Bauhaus-Universität Weimar ist voraussichtlich zum 1. April 2021 die Stelle als

Jurist (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Datenschutz

zu besetzen. Die Stelle ist zunächst für zwei Jahre befristet. Eine Weiterführung der Stelle ist vor­gesehen. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 20 Stunden.

Das Justitiariat berät die Struktureinheiten der Bauhaus-Universität Weimar in sämtlichen juristischen Angelegenheiten und übernimmt die Vertretung der Universität in Rechtsangelegenheiten gegenüber Dritten und vor den Gerichten. Die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber der neu geschaffenen Stelle soll innerhalb des Justitiariats vor allem die datenschutzrechtlich relevanten Sachverhalte eigenverant-wortlich bearbeiten sowie auf dem Gebiet des Rechts der Informationstechnologie unterstützend tätig sein. Es ist beabsichtigt, bei Eignung die Stelleninhaberin/den Stelleninhaber zum Datenschutzbeauftragten der Bauhaus-Universität Weimar zu bestellen.

Aufgabengebiet:

  • Bearbeitung der datenschutzrechtlichen Angelegenheiten der Bauhaus-Universität Weimar, ein­schließlich der Vertretung der Universität im Netzwerk der Thüringer Datenschutzbeauftragten sowie gegenüber Behörden, insbesondere dem Thüringer Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (TLfDI)

  • Durchführung regelmäßiger Mitarbeiterschulungen zum Datenschutz sowie Unterstützung der jeweiligen Bereiche bei der Einhaltung datenschutzrechtlicher Anforderungen

  • Analyse, Prüfung und Kontrolle von Prozessen, Informationssystemen, Richtlinien sowie Verträgen auf Einhaltung nationaler und internationaler Datenschutzanforderungen

  • Wahrnehmung der Funktion des Datenschutzbeauftragten der Bauhaus-Universität Weimar

  • Beratung und Unterstützung bei weiteren hochschulbezogenen Fragestellungen, insbesondere zum Informationstechnologie- und Urheberrecht

  • Zusammenarbeit mit den hierfür zuständigen Stellen innerhalb und außerhalb der Universität

    Einstellungsvoraussetzungen:

- Erfolgreich abgeschlossenes Studium zur Volljuristin/zum Volljurist (1. und 2. Staatsexamen), zur Wirtschaftsjuristin/zum Wirtschaftsjurist oder zur Diplomjuristin/zum Diplomjurist

- Tiefgehende Kenntnisse auf dem Gebiet des Datenschutzrechts sowie des Informations­technologierechts

- Stärke in der Konzeption, Weiterentwicklung und Umsetzung von Maßnahmen und Prozessen zum Thema Datenschutz

- Analytische und kommunikative Fähigkeiten sowie Interesse an datenschutzrechtlichen und IT-rechtlichen Fragestellungen

- Grundverständnis informationstechnischer Prozesse

- Berufserfahrung im Datenschutzrecht sowie Erfahrungen im Bereich der Verwaltung sind von Vorteil

- Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wenn Sie zudem über eine ausgezeichnete Kommunikationskompetenz sowie Überzeugungskraft und ein sicheres und verbindliches Auftreten verfügen, Leistungsbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein sowie Loyalität für Sie eine Selbstverständlichkeit sind und Sie gerne eigeninitiativ mit Ihrem Team ge-stalten, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Wir bieten Ihnen:

- ein spannendes Tätigkeitsfeld mit hohem Gestaltungsspielraum,

- ein kollegiales, engagiertes Team und schnelle Kommunikationswege,

- eine Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L),

- attraktive Nebenleistungen, z. B. vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersvorsorge (VBL),

- individuelle Angebote zur fachlichen und persönlichen Qualifizierung,

- eine universitäre Gesundheitsförderung und ein breites Hochschulsportangebot,

- flexible Arbeitszeiten und ein familienfreundliches Arbeitsumfeld,

- einen zentrumsnahen Arbeitsplatz inmitten der UNESCO-Welterbestätten Bauhaus Weimar und Klassisches Weimar.

Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L.

Die Bauhaus-Universität Weimar verfolgt eine gleichstellungsfördernde, familienfreundliche Personal­politik und bittet daher qualifizierte Frauen ausdrücklich um ihre Bewerbung.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung, mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte vorzugsweise elektro­nisch als ein zusammengefasstes PDF-Dokument und unter Angabe der Kennziffer GB/JU-01/21 bis zum 5. Februar 2021 an:

Bauhaus-Universität Weimar

Justitiariat

Frau Dr. Heine

Belvederer Allee 6

99421 Weimar

E-Mail: steffi.heine@uni-weimar.de

Hinweise zum Datenschutz

Da der verschlüsselte Empfang Ihrer E-Mail seitens der Bauhaus-Universität Weimar nicht gewährleistet werden kann, bitten wir zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten im Falle der elektronischen Be­werbung um Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen per verschlüsselter PDF-Datei unter Benutzung der Kennziffer »GB/JU-01/21« als Passwort. Es wird darauf hingewiesen, dass bei unverschlüsselter Übermittlung der Bewerbung die Vertraulichkeit der Information für diesen Übertragungsweg nicht gewährleistet ist.

Bei der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form gilt Ihre Zustimmung als er­teilt, die E-Mail und deren Anhänge auf schädliche Codes, Viren und Spams zu überprüfen, die er­forderlichen Daten vorübergehend zu speichern sowie den weiteren Schriftverkehr (unverschlüsselt) per E-Mail zu führen.

Die weiteren Hinweise zum Datenschutz gemäß Art. 13 EU-Datenschutzgrundverordnung (EUDSGVO) finden Sie unter: »Hinweise zum Datenschutz für Bewerberinnen und Bewerber« auf unsere Internet­seite unter https://www.uni-weimar.de/de/u...

Weitere Stellenangebote