Fachreferent/in

  • #017287
  • Vollzeit ( Anzahl 1 )
  • 01.12.2019
  • seit 11.09.2019
  • unbefristet

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena verbindet: Menschen und Ideen, Wissenschaft und Wirtschaft, Hochschulen und außeruniversitäre Forschung. Verwurzelt im Herzen Deutschlands und vernetzt in alle Welt, prägt die Volluniversität mit ihren Partnern eine lebendige und produktive Wissenschafts- und Wirtschaftsregion.

An der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek der Friedrich-Schiller-Universität Jena ist ab dem 1. Dezember 2019 eine Stelle als

Fachreferent/in (m/w/d)

mit den Schwerpunkten Pädagogik, Psychologie und Kommunikations- und Medienwissenschaften zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • konsistenter, bedarfsorientierter und ausgewogener Bestandsaufbau im einschichtigen Bibliothekssystem der ThULB
  • inhaltliche Erschließung von Medien und relevanter Informationsressourcen in der gemeinsamen Verbunddatenbank K10plus
  • Vermittlung von Informationskompetenz in den genannten Fächern
  • zielgruppenspezifische Weiterentwicklung des Lehr- und Schulungskonzepts in Zusammenarbeit mit dem Schulungsteam sowie Entwicklung und Umsetzung modular aufgebauter Beratungsangebote
  • Erstellen von Schulungs- und Informationsmaterialien in deutscher und englischer Sprache
  • Mitarbeit in abteilungsübergreifenden Projekten

Unsere Anforderungen:

  • einschlägiges abgeschlossenes Universitätsstudium vorzugsweise im Bereich Pädagogik / Psychologie
  • Ausbildung für den Höheren Dienst an wissenschaftlichen Bibliotheken
  • Praxiserfahrung an einer größeren Universitätsbibliothek erwünscht
  • hohe Kommunikationskompetenz und Verhandlungsgeschick
  • ausgeprägte Serviceorientierung, Teamfähigkeit und organisatorisches Geschick
  • Flexibilität und Belastbarkeit in wechselnden Anforderungssituationen, Konfliktfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • freundliches, souveränes Auftreten

Wir bieten:

  • attraktive Nebenleistungen z.B. Vermögenswirksame Leistungen, Job-Ticket (Vergünstigungen für öffentliche Verkehrsmittel), betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • ein spannendes Tätigkeitsfeld mit Gestaltungsspielraum
  • eine universitäre Gesundheitsförderung und ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten

Die Einstellung erfolgt unbefristet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte unter Angabe der Registrier-Nummer 287/2019 bis zum 13.10.2019 an:

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Dezernat 5 - Personal

Fürstengraben 1

07743 Jena

Wir bitten darum, Ihre Unterlagen nur als Kopien einzureichen, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ordnungsgemäß vernichtet werden. Bitte beachten Sie auch unsere Bewerberhinweise unter: www.uni-jena.de/stellenmarkt_hinweis.html Bitte beachten Sie zudem die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter: www.uni-jena.de/Universität/St...