21/2021 Projektmitarbeiter*in Universitäres Gesundheitsmanagement

  • #047403
  • Teilzeit ( Anzahl 1 )
  • 01.05.2021
  • seit 23.02.2021
  • 2 Jahre

Kennziffer 21/2021

Im Rahmen des Kooperationsprojektes „Universitäres Gesundheitsmanagement“ der Universität Erfurt mit der AOK Plus ist zum 01.05.2021 folgende Stelle im Umfang von 30 Wochenstunden zu besetzen:


Projektmitarbeiter*in Universitäres Gesundheitsmanagement
Entgeltgruppe 9b TV-L (75 %)


Aufgabengebiet

  • Entwicklung von Umsetzungsstrategien/Ideen im Rahmen der Einführung eines nachhaltigen Universitären Gesundheitsmanagements in Zusammenarbeit mit der Projektleitung
  • Unterstützung der Projektleitung bei der Koordination des Gesamtprojekts
  • Vorbereitung, Koordination und Durchführung von Projektmaßnahmen und Veranstaltungen, z. B. Gesundheitstage, Campuslauf, Präventionskurse und Workshops, Informationsveranstaltungen und Schulungen
  • empirisch basierte Begleitung und Evaluation des Gesamtprojekts und von Teilprojekten
  • Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit, inkl. Pflege der Website und Erstellung von Flyern, Plakaten und Broschüren
  • Information von Hochschulangehörigen zu Gesundheitsthemen


Anforderungen

  • erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium im Bereich Gesundheitskommunikation/Gesundheitsmanagement oder in einem vergleichbar einschlägigen Studiengang
  • Erfahrungen auf dem Gebiet des Projekt- und Veranstaltungsmanagements
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse universitärer Strukturen sowie Erfahrungen in der Anwendung von Methoden empirischer quantitativer und qualitativer Sozialforschung sind wünschenswert
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen (Word, Excel, Power Point) sowie Erfahrungen im Umgang mit Content-Management-Systemen, bevorzugt TYPO3, sind von Vorteil
  • ausgeprägte kommunikative und organisatorische Fähigkeiten sowie analytisch-konzeptionelles Denkvermögen
  • strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • hohes Maß an Serviceorientierung, Engagement, Flexibilität und Zuverlässigkeit


Anmerkungen
Die Stelle ist im Rahmen der Projektlaufzeit für zunächst 2 Jahre befristet.

Für Rückfragen steht Ihnen der Projektleiter Jens Panse (jens.panse@uni-erfurt.de, Tel.: 0361/737-5012) zur Verfügung.

Die Universität Erfurt engagiert sich für Diversität und Geschlechtergerechtigkeit. Sie ist als „familiengerechte hochschule“ auditiert. Schwerbehinderte Menschen sowie diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung, fachlicher Leistung und Befähigung bevorzugt eingestellt.

Die Universität Erfurt fördert die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch Gleitzeit, Homeoffice und andere Flexibilisierungsmaßnahmen. Sie fördert Ihre berufliche Entwicklung durch Weiterbildungsmöglichkeiten und bietet im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements Gesundheits- und Präventionsangebote an.


Bewerbung/Frist
Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Arbeitszeugnisse, Fortbildungsnachweise) senden Sie bitte in Papierform oder elektronisch unter Angabe der Kennziffer bis zum 23.03.2021 an:

Universität Erfurt • Dezernat 2: Personal • Jens Panse • Postfach 90 02 21 • 99105 Erfurt • E-Mail: jens.panse@uni-erfurt.de

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen in elektronischer Form aus technischen Gründen eine Größe von 15 MB nicht überschreiten dürfen.


Hinweise zum Datenschutz
Das Mailsystem der Universität Erfurt arbeitet generell mit Transportverschlüsselung. Achten Sie bitte darauf, dass Sie beim E-Mail-Versand ebenfalls Transportverschlüsselung einsetzen. Möchten Sie zusätzlich den Inhalt Ihrer E-Mail verschlüsseln, nutzen Sie hierfür bitte - anstelle der o. g. E-Mail-Adresse - die E-Mail-Adresse bewerbung@uni-erfurt.de. Für diese E-Mail-Adresse finden Sie das Zertifikat mit dem öffentlichen Schlüssel für den Versand der verschlüsselten E-Mail unter https://www.uni-erfurt.de/universitaet/arbeiten-an-der-universitaet/stellenausschreibungen. Wenn Sie von der Möglichkeit der Verschlüsselung per Zertifikat keinen Gebrauch machen, kann keine Verschlüsselung des Inhalts Ihrer E-Mail gewährleistet werden.

Bei der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form gilt Ihre Zustimmung als erteilt, die E-Mail und deren Anhänge auf schädliche Codes, Viren und Spams zu überprüfen, die erforderlichen Daten vorübergehend zu speichern sowie den weiteren Schriftverkehr (unverschlüsselt) per E-Mail zu führen.

Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung stimmen Sie außerdem der weiteren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber o. g. Stelle(n) schriftlich oder elektronisch widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung u. U. dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.

Die weiteren Hinweise zum Datenschutz gemäß Art. 13 EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) entnehmen Sie bitte dem Hinweisblatt („Datenschutzhinweise für Bewerber*innen“) auf unseren Internetseiten unter https://www.uni-erfurt.de/universitaet/arbeiten-an-der-universitaet/stellenausschreibungen.


Hinweis zur Kostenübernahme
Aus Kostengründen bitten wir darum, die Unterlagen in Kopie zu übersenden, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet werden.

Die durch die Bewerbung entstehenden Kosten werden nicht durch die Universität Erfurt übernommen.

Weitere Stellenangebote