Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF)

Die Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF) trägt dazu bei, qualifizierte Fachkräfte in Thüringen zu halten und für Thüringen zu gewinnen. Im Zentrum der Aktivitäten steht das Marketing für den Ausbildungs-, Studien- und Beschäftigungsstandort Thüringen. Zudem arbeitet sie daran, bereits vorhandene Angebote der Fachkräftesicherung stärker zu bündeln und bei den Zielgruppen bekannter zu machen.

zur Website der Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF)

nach oben
Thüringer Fachkräfteservice

Der Thüringer Fachkräfteservice ist Ihr Ansprechpartner in allen Fragen von Beruf und Karriere in Thüringen. Im Netzwerk mit allen Akteuren des Thüringer Arbeitsmarktes helfen wir Ihnen, Ihre Chancen im Freistaat zu entdecken.

zur Website des Thüringer Fachkräfteservice

nach oben
Welcome Center Thuringia

Das Welcome Center Thuringia ist die erste Anlaufstelle für Menschen mit Migrationshintergrund, die in Thüringen leben, arbeiten, studieren oder sich ausbilden lassen möchten und für Thüringer Unternehmen, die Menschen aus dem Ausland einstellen möchten.
 
Das Team des Welcome Centers arbeitet netzwerkorientiert. Wir verstehen uns als Mittler zwischen Ratsuchenden, Behörden, Beratungsstellen, Wirtschaftsverbänden  sowie Initiativen, Projekten und Vereinen, die sich mit Migrationsaspekten beschäftigen.

zur Website des Welcome Centers Thuringia

nach oben
Thüringer Servicestelle Beruf und Familie

Die Thüringer Servicestelle Beruf und Familie ist Ihr Ansprechpartner zu allen Fragen der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Profitieren Sie von unserem Know how: Sprechen Sie uns an!

zur Website der Thüringer Servicestelle Beruf und Familie

nach oben

Kinderbetreuung in Thüringen

Thüringen ist familienfreundlich. Beruf und Familie lassen sich hier bestmöglich miteinander verbinden. Sei es durch Unternehmen, die ihre Beschäftigten mit flexiblen Arbeitszeitmodellen, Belegplätzen in benachbarten Kindergärten oder finanziellen Zuschüssen unterstützen. Oder sei es durch das breite Angebot an Kindertageseinrichtungen. So beträgt die Betreuungsquote der Kinder zwischen 3 und 6 Jahren 98 Prozent.


Kinderbetreuung 

Vom ersten Geburtstag an bis zum Ende der Grundschulzeit garantiert Thüringen jedem Kind einen Platz in einer Kindertageseinrichtung. Je nach Alter erhalten die Kinder eine fürsorgliche Betreuung in der Kinderkrippe, im Kindergarten oder im Hort nach der Schule. Alternativ kümmern sich öffentlich geförderte Tagesmütter um die Kleinsten ganztägig. Gegenwärtig gibt es in Thüringen über 1.300 Kindertageseinrichtungen mit mehr als 98.000 Plätzen sowie rund 1.000 Plätze in der Tagespflege.

Auch in der Grundschule ist für eine gute Betreuung des Nachwuchses gesorgt. Vom Schuleintritt bis zum Abschluss der Grundschulzeit besteht für jedes Kind in Thüringen ein Rechtsanspruch auf Hortbetreuung. Der Hort versteht sich als eine familienergänzende und schulunterstützende Einrichtung. Zudem bietet eine Vielzahl der Grundschulen Freizeit- und Sportangebote für die jungen Schüler an.

Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Immer mehr Thüringer Unternehmen machen sich stark für Familien. Sie bieten ihren Beschäftigten zum Beispiel an:

  • Familienbewusste, flexible Arbeitszeiten
  • Teilzeit und Heimarbeit
  • Finanzielle Zuschüsse
  • Belegplätze in benachbarten Kitas
  • Eigene Betriebskindergärten

Thüringer Servicestelle für Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Die Thüringer Agentur für Fachkräftegewinnung (ThAFF) unterhält unter dem Dach der LEG Thüringen die Servicestelle für Vereinbarkeit von Beruf und Familie (TSBF). Sie informiert und unterstützt Arbeitnehmer und Unternehmen in allen Fragen der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, insbesondere zum Thema Kinderbetreuung und Pflege von Angehörigen. Die Servicestelle bietet eine Vielzahl an aufbereiteten Informationen, zum Beispiel einen regionalen Überblick über Kinderbetreuungsangebote in Thüringen.