Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF)

Die Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF) trägt dazu bei, qualifizierte Fachkräfte in Thüringen zu halten und für Thüringen zu gewinnen. Im Zentrum der Aktivitäten steht das Marketing für den Ausbildungs-, Studien- und Beschäftigungsstandort Thüringen. Zudem arbeitet sie daran, bereits vorhandene Angebote der Fachkräftesicherung stärker zu bündeln und bei den Zielgruppen bekannter zu machen.

zur Website der Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF)

nach oben
Thüringer Fachkräfteservice

Der Thüringer Fachkräfteservice ist Ihr Ansprechpartner in allen Fragen von Beruf und Karriere in Thüringen. Im Netzwerk mit allen Akteuren des Thüringer Arbeitsmarktes helfen wir Ihnen, Ihre Chancen im Freistaat zu entdecken.

zur Website des Thüringer Fachkräfteservice

nach oben
Welcome Center Thuringia

Das Welcome Center Thuringia ist die erste Anlaufstelle für Menschen mit Migrationshintergrund, die in Thüringen leben, arbeiten, studieren oder sich ausbilden lassen möchten und für Thüringer Unternehmen, die Menschen aus dem Ausland einstellen möchten.
 
Das Team des Welcome Centers arbeitet netzwerkorientiert. Wir verstehen uns als Mittler zwischen Ratsuchenden, Behörden, Beratungsstellen, Wirtschaftsverbänden  sowie Initiativen, Projekten und Vereinen, die sich mit Migrationsaspekten beschäftigen.

zur Website des Welcome Centers Thuringia

nach oben
Thüringer Servicestelle Beruf und Familie

Die Thüringer Servicestelle Beruf und Familie ist Ihr Ansprechpartner zu allen Fragen der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Profitieren Sie von unserem Know how: Sprechen Sie uns an!

zur Website der Thüringer Servicestelle Beruf und Familie

nach oben

Zuzug mit Familie

Zuzug mit Familie

Die ganztägige Betreuung von Kindern ist in Thüringen seit langem selbstverständlich.

Der Freistaat verfügt über ein sehr gut ausgebautes System der Kinderbetreuung in der Regelbetreuungszeit, d.h. von Montag bis Freitag von 7 bis 17 Uhr. Das Land hat derzeit zirka 1.300 Kindertageseinrichtungen mit mehr als 98.000 Plätzen sowie rund 1.100 verfügbare Plätze bei öffentlich geförderten Tagesmüttern (Quelle: Thüringer Landesamt für Statistik).

Ebenso flächendeckend geregelt ist die Betreuung von Grundschulkindern ab dem Schuleintritt. Für diese besteht in Thüringen bis zum Abschluss der Grundschule ein Rechtsanspruch auf Hortbetreuung. Damit wird an Werktagen eine Betreuung der Kinder bis ca. 17 Uhr gewährleistet. Hortbetreuung unterliegt einem Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsauftrag: neben der sinnvollen Freizeitgestaltung zählt auch die Hausaufgaben-betreuung zur Aufgabe von Schulhorten.

Was Sie wissen sollten:

  • Jedes Kind in Thüringen hat mit Vollendung seines 1. Lebensjahres einen Rechtsanspruch auf einen Kindergarten- bzw. Kindertagesstättenplatz. Alternativ ist auch die Betreuung durch eine öffentlich geförderte Tagesmutter möglich. Diese kann max. fünf Kinder bei sich zu Hause oder in entsprechend angemieteten Räumlichkeiten betreuen. Das Angebot öffentlich geförderter Tagesmütter unterscheidet sich von privaten Angeboten.
  • Informieren Sie sich rechtzeitig beim zuständigen Jugendamt in der Kommune bzw. Landkreis. In der Regel können Sie Ihr Kind erst in einer Einrichtung anmelden, wenn es am Wohnort gemeldet ist.
  • Die Angebotsstruktur und Vergabepraxis können sich ebenso wie die Gebühren für die Betreuung regional sehr unterscheiden. Bezuschusst werden die Kosten für einen Betreuungsplatz in Abhängigkeit von Ihrer Einkommenssituation. Wie hoch die Kosten in Ihrer Region sind und welche Unterstützung Ihnen konkret zusteht, lässt sich beim örtlichen Jugend- bzw. Landratsamt erfragen.
  • Der Besuch eines Hortes in der Grundschule beruht auf freiwilliger Basis. Eltern, die das Betreuungsangebot für ihr Kind in Anspruch nehmen möchten, müssen einen Antrag bei der zuständigen Schule stellen und Gebühren für die Betreuung entrichten.
  • In den Kommunen gibt es unterschiedliche Träger, die die Betreuung von Kindern in Rand- und Differenzzeiten übernehmen. Das können beispielsweise Familienzentren, Mehrgenerationenhäuser oder Kinder- und Jugendvereine sein.

Einen Überblick über vorhandene Kinderbetreuungsangebote in den Thüringer Landkreisen und kreisfreien Städten finden Sie hier.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ihre Ansprechpartner

Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF)

Besucheradresse
Peterstraße 5
99084 Erfurt

Postanschrift
Mainzerhofstraße 12
99084 Erfurt

0361 5603-550
0361 5603-330
E-Mail schreiben

Unsere Servicezeiten:
Mo. - Do.: 9:00 Uhr - 17:00 Uhr
Fr.: 9:00 Uhr - 15:00 Uhr und nach Vereinbarung