Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF)

Die Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF) trägt dazu bei, qualifizierte Fachkräfte in Thüringen zu halten und für Thüringen zu gewinnen. Im Zentrum der Aktivitäten steht das Marketing für den Ausbildungs-, Studien- und Beschäftigungsstandort Thüringen. Zudem arbeitet sie daran, bereits vorhandene Angebote der Fachkräftesicherung stärker zu bündeln und bei den Zielgruppen bekannter zu machen.

zur Website der Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF)

nach oben
Thüringer Fachkräfteservice

Der Thüringer Fachkräfteservice ist Ihr Ansprechpartner in allen Fragen von Beruf und Karriere in Thüringen. Im Netzwerk mit allen Akteuren des Thüringer Arbeitsmarktes helfen wir Ihnen, Ihre Chancen im Freistaat zu entdecken.

zur Website des Thüringer Fachkräfteservice

nach oben
Welcome Center Thuringia

Das Welcome Center Thuringia ist die erste Anlaufstelle für Menschen mit Migrationshintergrund, die in Thüringen leben, arbeiten, studieren oder sich ausbilden lassen möchten und für Thüringer Unternehmen, die Menschen aus dem Ausland einstellen möchten.
 
Das Team des Welcome Centers arbeitet netzwerkorientiert. Wir verstehen uns als Mittler zwischen Ratsuchenden, Behörden, Beratungsstellen, Wirtschaftsverbänden  sowie Initiativen, Projekten und Vereinen, die sich mit Migrationsaspekten beschäftigen.

zur Website des Welcome Centers Thuringia

nach oben
Thüringer Servicestelle Beruf und Familie

Die Thüringer Servicestelle Beruf und Familie ist Ihr Ansprechpartner zu allen Fragen der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Profitieren Sie von unserem Know how: Sprechen Sie uns an!

zur Website der Thüringer Servicestelle Beruf und Familie

nach oben

Wiedereinstieg nach Elternzeit

Wiedereinstieg nach Elternzeit

Eine gute Kommunikation mit dem Arbeitgeber ist eine grundlegende Voraussetzung für einen gelungenen Wiedereinstieg in das Berufsleben nach der Geburt eines Kindes und gleichzeitig die Basis für eine langfristige Balance von Berufs- und Familienleben.

Daher gilt: Suchen Sie bereits vor der Geburt Ihres Kindes das Gespräch mit Ihrem Arbeitgeber. Sprechen Sie über Ihre konkrete familiäre Situation und Ihre Vorstellungen. Für die Personalverantwortlichen sind diese Informationen wichtig. Wissen beide Seiten um die jeweiligen Bedarfe und Vorstellungen des anderen, dann lassen sich familienorientierte Lösungen leichter erarbeiten und in betriebliche Prozesse integrieren.

Vor einem solchen Gespräch sollten Sie zusammen mit Ihrem Partner bzw. Ihrer Partnerin Antworten auf folgende Fragen finden:

  • Wie lange wollen Sie und/oder Ihr Partner bzw. Ihre Partnerin Elternzeit nehmen?
  • Wann und in welchem Umfang erfolgt Ihr Wiedereinstieg in das Berufsleben - eventuell zeitlich gestaffelt durch Inanspruchnahme von Teilzeitangeboten?
  • Passt Ihr bisheriges Arbeitszeit- oder Schichtmodell zu Ihrer neuen familiären Situation?
  • Welche Betreuungsangebote gibt es in Ihrer Kommune und Region?
  • Welche Angebote in der Region oder im Unternehmen würden Ihnen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie erleichtern?

Auch sollten Sie sich überlegen, wie diese Themen bisher durch Vorgesetzte behandelt wurden und welche Veränderungen oder Probleme die neue Situation möglicherweise für das Unternehmen mit sich bringt. Vielleicht können Sie Ihrem Arbeitgeber bei der Lösung des einen oder anderen Problems helfen:

  • Besteht Bedarf an einer kurzfristigen Beschäftigung während Urlaubs- und Ferienzeiten oder wenn Mitarbeiter/-innen kurzfristig erkrankt sind?
  • Können Sie während Ihrer Elternzeit für kurze Zeit aushelfen?
  • Bei Ihrer Rückkehr in das Unternehmen sollen Sie in einem anderen Arbeitsbereich eingesetzt werden und müssten sich hierfür weiterbilden lassen. Kann die Qualifizierung bereits während der Elternzeit erfolgen?

Wenn Sie mit Ihrem Arbeitgeber über Elternzeit, Wiedereinstieg und familienbewusste Maßnahmen frühzeitig sprechen, bedenken Sie auch: Die Anforderungen an solche Maßnahmen ändern sich mit der Entwicklung und dem Alter Ihres Kindes. Aus diesem Grund ist es ratsam, diese Gespräche in regelmäßigen Abständen zu wiederholen, um die vereinbarten Konzepte auf Ihre Wirkung hin zu prüfen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ihre Ansprechpartner

Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF)

Besucheradresse
Peterstraße 5
99084 Erfurt

Postanschrift
Mainzerhofstraße 12
99084 Erfurt

0361 5603-550
0361 5603-330
E-Mail schreiben

Unsere Servicezeiten:
Mo. - Do.: 9:00 Uhr - 17:00 Uhr
Fr.: 9:00 Uhr - 15:00 Uhr und nach Vereinbarung