Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF)

Die Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF) trägt dazu bei, qualifizierte Fachkräfte in Thüringen zu halten und für Thüringen zu gewinnen. Im Zentrum der Aktivitäten steht das Marketing für den Ausbildungs-, Studien- und Beschäftigungsstandort Thüringen. Zudem arbeitet sie daran, bereits vorhandene Angebote der Fachkräftesicherung stärker zu bündeln und bei den Zielgruppen bekannter zu machen.

zur Website der Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF)

nach oben
Thüringer Fachkräfteservice

Der Thüringer Fachkräfteservice ist Ihr Ansprechpartner in allen Fragen von Beruf und Karriere in Thüringen. Im Netzwerk mit allen Akteuren des Thüringer Arbeitsmarktes helfen wir Ihnen, Ihre Chancen im Freistaat zu entdecken.

zur Website des Thüringer Fachkräfteservice

nach oben
Welcome Center Thuringia

Das Welcome Center Thuringia ist die erste Anlaufstelle für Menschen mit Migrationshintergrund, die in Thüringen leben, arbeiten, studieren oder sich ausbilden lassen möchten und für Thüringer Unternehmen, die Menschen aus dem Ausland einstellen möchten.
 
Das Team des Welcome Centers arbeitet netzwerkorientiert. Wir verstehen uns als Mittler zwischen Ratsuchenden, Behörden, Beratungsstellen, Wirtschaftsverbänden  sowie Initiativen, Projekten und Vereinen, die sich mit Migrationsaspekten beschäftigen.

zur Website des Welcome Centers Thuringia

nach oben
Thüringer Servicestelle Beruf und Familie

Die Thüringer Servicestelle Beruf und Familie ist Ihr Ansprechpartner zu allen Fragen der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Profitieren Sie von unserem Know how: Sprechen Sie uns an!

zur Website der Thüringer Servicestelle Beruf und Familie

nach oben

Natur und Freizeit

Thüringen ist ein wahres Eldorado für alle Naturliebhaber. Im Freistaat bleibt kaum ein Freizeitwunsch offen: sei es Wandern, Mountainbiking, Erlebnisbaden, Gleitschirmfliegen, Rodeln, Skifahren oder ein Segeltörn auf den Stauseen.

Wälder und Wasser

Besonders bekannt ist Thüringen für sein unendliches Grün. Mit einem Waldanteil von 32 Prozent gehört es zu den waldreichsten Bundesländern. Drei Mittelgebirgszüge prägen das Land: Harz, Rhön und Thüringer Wald. Ein tolles Farbenspiel bietet zum Beispiel der Herbst im 7.600 Hektar großen Nationalpark Hainich – dem größten geschlossenen Laubwald Europas. Neben dem imposanten Baumkronenpfad, der seine Besucher über die Wipfel des Waldes führt, gibt es hier auch die seltene Wildkatze oder versteckte, idyllische Gewässer zu entdecken.

Die Schönheit Thüringer Flusslandschaften zieht Menschen in ihren Bann. Ob Saale, Unstrut, Werra, Schwarza oder Ilm - der Zauber des Wassers ist allgegenwärtig. Wer im Sommer gerne in der Natur badet oder schwimmt hat es in Thüringen nie weit: 33 natürliche Badegewässer animieren zu Sport, Erholung und Entspannung. Darüber hinaus laden Erlebnisbäder und Therme, von Bad Salzungen bis Zeulenroda, mit den verschiedensten Attraktionen und Angeboten ein.

Freizeit

Thüringen ist ein Paradies für alle Arten von Aktiv-Freizeit, ob zu Land, zu Wasser oder in der Luft: Wandern, Reiten, Klettern, Golf, Schwimmen, Rafting, Surfen, Flößen, Schlauchboottouren oder Paragliding sind nur einige der zahlreichen Möglichkeiten. Attraktive Golfplätze haben ihr "Grün" inmitten einer herrlichen Umgebung.

Thüringen zählt zudem zu einer der bekanntesten Wanderregionen Deutschlands. Berühmt: Der Rennsteig mit seinen fast 170 Kilometern ist der älteste zusammenhängende Höhenwanderweg des Thüringer Waldes.

Wintersport

Im Winter nutzen Skisportler hunderte Kilometer gespurte Loipen - oder die mit modernen Liften ausgestatteten Abfahrtshänge für Ski alpin und Snowboarden. Die Trainingsloipen der Wintersportler sind für jedermann offen und ergänzen das Langlauf-Angebot in Thüringen. Seit September 2009 gibt es ein weiteres Highlight: Deutschlands erste Skihalle für den nordischen Wintersport bietet nicht nur internationalen Spitzensportlern ideale Trainingsbedingungen, auch Freizeitsportler können in der Skisporthalle Oberhof ihre Runden drehen.