Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF)

Die Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF) trägt dazu bei, qualifizierte Fachkräfte in Thüringen zu halten und für Thüringen zu gewinnen. Im Zentrum der Aktivitäten steht das Marketing für den Ausbildungs-, Studien- und Beschäftigungsstandort Thüringen. Zudem arbeitet sie daran, bereits vorhandene Angebote der Fachkräftesicherung stärker zu bündeln und bei den Zielgruppen bekannter zu machen.

zur Website der Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF)

nach oben
Thüringer Fachkräfteservice

Der Thüringer Fachkräfteservice ist Ihr Ansprechpartner in allen Fragen von Beruf und Karriere in Thüringen. Im Netzwerk mit allen Akteuren des Thüringer Arbeitsmarktes helfen wir Ihnen, Ihre Chancen im Freistaat zu entdecken.

zur Website des Thüringer Fachkräfteservice

nach oben
Welcome Center Thuringia

Das Welcome Center Thuringia ist die erste Anlaufstelle für Menschen mit Migrationshintergrund, die in Thüringen leben, arbeiten, studieren oder sich ausbilden lassen möchten und für Thüringer Unternehmen, die Menschen aus dem Ausland einstellen möchten.
 
Das Team des Welcome Centers arbeitet netzwerkorientiert. Wir verstehen uns als Mittler zwischen Ratsuchenden, Behörden, Beratungsstellen, Wirtschaftsverbänden  sowie Initiativen, Projekten und Vereinen, die sich mit Migrationsaspekten beschäftigen.

zur Website des Welcome Centers Thuringia

nach oben
Thüringer Servicestelle Beruf und Familie

Die Thüringer Servicestelle Beruf und Familie ist Ihr Ansprechpartner zu allen Fragen der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Profitieren Sie von unserem Know how: Sprechen Sie uns an!

zur Website der Thüringer Servicestelle Beruf und Familie

nach oben

Burgen und Schlösser

Thüringen ist berühmt als das Land der Burgen und Schlösser. Romanische Dorfkirchen und raumgreifende Dome, bizarre Ritterburgen und fürstliche Schlossanlagen, klassizistische Theater und Bauten prägen die Landschaft.

Die Wartburg und weitere Burgen

Entlang der Saale, die über Jahrhunderte Franken, Thüringen und Sachsen von den slawischen Sorben trennte, reihen sich Burgen wie die Perlen einer Kette. Über die Jahrhunderte erhaltene Anlagen zeugen bis heute vom Können der alten Baumeister.

Ritterburgen wie die "Drei Gleichen", die Creuzburg, die Runneburg und natürlich die zum UNESCO-Weltkulturerbe erhobene Wartburg gewähren einen Einblick in die Lebensweise unserer Vorfahren. Durch Luthers Übersetzung des neuen Testaments auf der Wartburg gehört diese zu einem der bedeutendsten Zeugnisse Thüringer, aber auch der Weltgeschichte. Ludwig der Springer begann der Sage nach im Jahre 1067 mit der Errichtung der Burg auf einem 400 Meter hohen Fels bei Eisenach.

Schlösser

Der Freistaat ist berühmt als das Land der Burgen und Schlösser. Nicht nur in den Residenzstädten Gotha, Altenburg und Rudolstadt freut man sich über herrlich restaurierte Schlösser, die interessante Ausstellungen beherbergen. Ein Besuch auf Schloss Friedenstein in Gotha öffnet den Blick für das Zeitalter des Barocks. Direkt über dem Saaletal erheben sich eindrucksvoll die drei Dornburger Schlösser – ein einzigartiges Ensemble aus Altem Schloss, Rokoko- und Renaissanceschloss, verbunden durch Schlossgärten.